Salsa Cubana

- pulsierende Lebensfreude aus der Karibik
- Perkussion, die in die Beine geht!

 

Der Begriff Salsa taucht 1949 zum ersten Mal auf, obwohl der Tanz und die Musik schon vorher als Son bekannt war. Die Basis entwickelte sich aus dem Son Cubano, der der Tanz Nummer 1 in Kuba war und heute zur Tradition gehört. Aus dem Son cubano entwickelte sich der "Estilo Casino", ein Tanzstil mit viel mehr Drehungen als der Son. Der Begriff "Salsa cubana" ist erst entstanden, als New York und L.A. sich mit der Vermarktung ihres Stils bekannt machten. In Kuba selbst wurde er seit den sechziger Jahren als "Casino" oder auch als "Estilo de la calle" bezeichnet.
Dieser Stil wurde in der Regel im Osten des Landes synkopiert getanzt, d.h. vorwiegend gegen die clave wie beim Son. Im Westen von Kuba, in Havanna und Umgebung eher auf die 1, was man "tiempo cruzado" bezeichnete, da ein Grundschritt zwei Takte durchkreuzte, um den betonten Schritt mit Baß und Conga zu synchronisieren. So nimmt der Streit, was richtig ist, noch heute in Cuba kein Ende, aber im Estudio unterrichten wir "Salsa cubana estilo de la calle en tiempo cruzado" damit die Fachsimpler auch Stoff für Haarspaltereien bekommen.

Salsa cubana - Estilo Casino

Der Casino Stil ist spielerisch, rhythmisch und sehr animierend, und hat nicht eine klare eindeutige Orientierung, obwohl die meisten Figuren nur getanzt werden können, wenn man die typischen Grundschritte in allen Richtungen beherrscht. Normalerweise wird dabei als Basis der Seitschritt genommen, wie auch in ganz Lateinamerika. Seine wichtigste Charakteristik ist, dass die Paare sich in einer Kreisbewegung mit seinen Drehungen bewegt. Angepasst für Nordamerikaner und Europäer unterrichten die Kubaner seit ca 1995 auch den Tanz mit Vor- und Rückschritt (Linientanz), um dem Ansturm der Touristen, die mit New York und L.A. Grundlagen kommen, besser gewachsen zu sein. In der Salsa cubana oder auch Casino Stil werden alle Bewegungen geführt und während des Tanzes improvisiert zusammengestellt. Die Vielfalt ist schier unerschöpflich. In der Rueda de Casino werden den unterschiedlichen Moves dann Namen gegeben, um sie synchron tanzen zu können.
 

>Salsa cubana für Anfänger
>Die Philosophie und Salsapraxis im Estudio